Mathe, Physik, GeoGebra, ITG, Minecraft, Moodle, Mahara, ... „Likes“ nutze ich nur zur Markierung als Hinweis für meine Follower.

Joined April 2011
#MoodleBande #MoodleMeeting Moodle-Adventskalender (Wiederverwendet aus dem letzen Jahr 🙈) mo6065.schule.hessen.de/cour…
0
1
0
3
JETZT auf einmal wollen Politiker den ITS und Pflegekräften tolle Boni zahlen … warum ist das bloß ein Thema und nicht schon längst im Sommer wissend um die dramatische Lage im Herbst/Winter thematisiert und umgesetzt worden?
0
1
0
4
Andreas Schenkel - HE retweeted
Immer mal wieder für die Fehleranalyse benötigt und doch recht umständlich - das Leeren des Browser-Caches quizdidaktik.de/browser-cach… #twlz #moodlebande
2
4
0
8
Stellt euch mal vor im Sommer wäre gesagt worden ab einer Inzidenz von 200 im Herbst machen wir den Laden für drei Wochen dicht… Jeder hätte sich drauf einstellen können… Genügend Hefe und Klopapier kaufen können…
1
0
0
2
Stellt euch mal vor wir hätten eine Niedriginzidenzstrategie … Milde Maßnahmen frühzeitig ergriffen und dann kommt Omnicron und jeder Coronatest kann sofort sequenziert werden und ein genaues Bild über Entwicklung wäre möglich. …
1
3
0
10
… nur kleine Gruppen müssten kurzfristig zur Infektionskettenunterbrechung in Quarantäne. ITS würde „normal“ die regulären Patientenmengen pflegen, Geplante OPs im Herbst Winter könnten durchgeführt werden. Risiko v Infektion in Schulen wegen fehlendem Abstand wäre viel geringer
1
0
0
1
Psychische Belastungen von Familien deutlich geringer, Fußballspiele mit 10.000 inkl Maske und Abstand statt 50.000 wären vermutlich Problemlos möglich.
0
0
0
1
Man muss mit Beginn des Herbstes Maßnahmen strategisch schlau und zielgerichtet frühzeitig und dadurch milder verschärfen und massive Kontaktverfolgung und Clustererkennung betreiben. Das wird die neue Normalität werden. Oder wir laufen jeden Winter in ein Chaos.
0
0
0
0
Wir sind mit dem Infektionsgeschehen NICHT wegen der Ungeimpften in dieser dramatischen Situation, sondern weil trotz der bekannten zu niedrigen Impfquote fehlende Maßnahmen bzw. falsche Lockerungsmaßnahmen zu diesen hohen Inzidenzen führten.
3
9
1
19
Mir wäre eine höhere Impfquote auch lieber, aber wenn man weis, dass Menschen sich warum auch immer nicht impfen lassen, dann MUSS man entsprechende Maßnahmen unter Berücksichtigung dieser Tatsache ergreifen.
1
0
0
6
Volle Fußballstadien (nur beispielhaft) zeigen den Stellenwert, den Pandemiebekämpfung und Menschenleben für Entscheider:innen haben.
0
0
0
6
Show this thread
Hat man das Infektionsgeschehen nicht durch fehlende Maßnahmen angetrieben, könnte man jetzt keine Impfpflicht einführen?
1
1
0
1
Warum gibt es keinen geplanten Lockdown bei Inzidenz 200 oder 300 oder 400?
0
0
0
1
Stellt euch mal vor … 1.10.21 Die Regelungen, die jetzt von der Ampel zusätzlich entschieden wurden (3G am Arbeitsplatz, Maskenpflicht in Schulen, …) wären da schon in Kraft getreten … wir hätten jetzt vielleicht bis zu 10.000 Neuinfektionen täglich statt bis zu 70.000
0
0
0
2
Neue Normalität: Oktober bis Ostern … wir wissen, dass im Herbst die Coronoinfektionen steigen und brauchen GEPLaNTe Maßnahmen auf Basis einer Niedriginzidenzstrategie, die den Gesundheitsämter Nachverfolgung und Clustererkennung und Infektionsketten unterbrechen ermöglicht.
0
1
0
2
Wo haben die Maßnahmen, die aufgrund der Überschreitung der 3er, 6er oder 9er Hospitalisierungsrate erfolgten zu einem direkten Sinken und wieder unterschreiten der jeweiligen Stufe geführt?
1
2
0
10
An alle Lehrkräfte … wie waren eure verlängerten Weihnachtsferien so? @ABaerbock Respekt vor den BürgerLeistungen während einer Pandemie sieht anders aus!
Die letzten vorgezogenen Weihnachtsferien gingen bis Mai.
3
1
0
14
:innen fehlt noch
0
0
0
1